Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Fortbildungen

Unser Fortbildungsangebot basiert auf unserem Bildungsmaterial und hat zum Ziel, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Globales Lernen in unterschiedlichen Bildungssettings der Freien Wohlfahrtspflege zu verankern. Es erklärt methodisch-didaktische Hintergründe, regt Pädagog*innen zur Selbstreflexion und Zielsetzung an und vermittelt konkrete Methoden, wie globale Themen teilnehmer*innen-orientiert vermittelt werden können.

PROGRAMM 2022

METHODEN-TRAINING GLOBALES LERNEN

Zielgruppe: Pädagog*innen in den Angeboten der Freien Wohlfahrtspflege, insbesondere in den Bereichen non-formale Jugendbildung und pädagogische Begleitung der Freiwilligendienste. 

Inhalt: Diese Fortbildung basiert auf unserem Bildungsmaterial und hat zum Ziel, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Globales Lernen in unterschiedlichen Bildungssettings zu verankern. Methodisch-didaktische Hintergründe, regen Pädagog*innen zur Selbstreflexion und Zielsetzung an.  

Termine:

  • 26. April 10 – 12 Uhr Einführung entwicklungspolitische Bildungsarbeit – Online
  • 12. Mai  10 – 12 Uhr Methodentraining Globales Lernen – Online
  • 21. Juni 16 – 18 Uhr Kritisches Globales Lernen – Online
  • 19. September 17 – 19 Uhr offener Treffpunkt – Online
  • 5.-7. Oktober Methodenwerkstatt – Präsenz

SEMINARREIHE SOZIAL-ÖKOLOGISCHE TRANSFORMATION

Zielgruppe: Pädagog*innen und Sozialarbeiter*innen in den Angeboten der Freien Wohlfahrtspflege sowie Haupt- und ehrenamtliche Aktive mit dem Wunsch, Veränderungen für Nachhaltigkeit anzustoßen.

Inhalt: Die Seminarreihe möchte das Wissen der Teilnehmenden rund um die Themen  Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit erweitern und den Raum für Diskussion, Vernetzung und Handlungsoptionen für eine sozial-ökologische Transformation öffnen. 

Termine:

  • 28. April 17 – 19 Uhr Nachhaltige Entwicklung und die SDGs – Online
  • 23. Mai 10 – 12 Uhr Klimagerechtigkeit – Online
  • 22. Juni 16 – 18 Uhr Mobilitätswende – Online
  • 5.-7. Oktober Zukunftswerkstatt – Präsenz

Grundlagen unserer Bildungsarbeit

  • Inhalte: Vermittlung von Schlüsselqualifikationen für einen sinnvollen und effektiven Umgang mit den Bedingungen des globalen Zeitalters
  • Ziele: Förderung verwantwortungsvoller, mündiger und mitgestaltungsfähiger Weltbürger*innen durch Vermitteln der Kompetenzen Erkennen - Bewerten - Handeln in komplexen globalen Zusammenhängen
  • Methoden: Ganzheitliches, interdisziplinäres, handlungsorientiertes, partizipatorisches Lernen, welches Perspektivwechsel ermöglicht und Antworten auf die Frage "Was habe ich damit zu tun?" findet

FRAGEN ODER ANMERKUNGEN?

Lara Röscheisen
E-Mail: lara.roescheisenprotect me ?!awointernationalprotect me ?!.de
Tel. 030 / 25292-364

X

Cookieeinstellungen

AWO International e.V. verwendet Cookies, um ein reibungsloses Funktionieren unserer Plattform zu gewährleisten (technisch notwendige Cookies). Darüber hinaus bitten wir um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu Analysezwecken und Verbesserung der Plattform (statistische Cookies).