Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Naher OstenSyrien

Hilfe für syrische Flüchtlinge

Die Situation in Syrien bleibt kritisch, eine politische Lösung ist nicht in Sicht. Die Leidtragenden sind die Menschen: 6,5 Millionen Syrer/innen sind im eigenen Land auf der Flucht, etwa 2,8 sind in die Nachbarstaaten wie zum Beispiel in die Türkei geflohen. AWO International unterstützt ein Krankenhaus für Flüchtlinge an der türkisch-syrischen Grenze mit Medikamenten und medizinischem Material.

Hilfe für syrische Flüchtlinge
Syrische Flüchtlinge benötigen weiterhin dringend Hilfe. (Foto: Niemzig/Aktion Deutschland Hilft)

Die syrischen Flüchtlinge bilden mittlerweile die größte Flüchtlingsgemeinschaft der Welt: Über 9 Millionen Menschen mussten ihre Heimat verlassen, 6,5 Millionen Menschen sind Vertriebene im eigenen Land, 2,8 flüchteten in die Nachbarstaaten. Seit Beginn des Bürgerkrieges sind 160.000 Menschen getötet worden. Es sind besorgniserregende Zahlen, die das Leid der syrischen Bevölkerung nur erahnen lassen.

AWO International unterstützt in Zusammenarbeit mit der ADH-Mitgliedsorganisation action medeor und der regionalen Nichtregierungsorganisation „Orient for Humanitarian Relief“ ein medizinisches Hilfsprojekt an der türkisch-syrischen Grenzregion. Ein neugegründetes Krankenhaus in der Stadt Reyhanli wird mit Medikamenten wie zum Beispiel Schmerz- und Narkosemitteln und medizinischer Ausrüstung wie beispielsweise EKG-Geräten ausgestattet. Ziel ist es, die medizinische Versorgung der syrischen Flüchtlinge zu sichern. Um eine gute Betreuung der oftmals traumatisierten Patientinnen und Patienten zu gewährleisten, spricht das Krankenhauspersonal arabisch. Etwa 20.000 sollen von den Maßnahmen profitieren.

Projektinfo

Projekt Hilfe für syrische Flüchtlinge
Ort/Region Syrisch-türkisches Grenzgebiet
Partner action medeor, Orient for Humanitarian Relief
Zielgruppe ca. 20.000 syrische Flüchtlinge
Aktivitäten
  • Lieferung von Medikamenten (Schmerz- und Narkosemittel u.a.), medizinischem Verbrauchsmaterial und medizinischen Geräten (EKG u.a.) und Zubehör
Laufzeit 2014
Budget 70.000 Euro
Förderer Spenden, AWO International, Aktion Deutschland Hilft

Was Sie auch interessieren könnte

Medizinische Hilfe für Flüchtlinge im Nordirak
Naher OstenNordirak

Medizinische Hilfe für Flüchtlinge

Die Flüchtlingszahlen infolge des barbarischen Krieges des sogenannten Islamischen Staates (IS) gegen die Zivilbevölkerung in Syrien und Irak gehen in die Hunderttausende. In Kooperation mit action medeor versorgt AWO International mehrere Flüchtlingslager in der Autonomen Region Kurdistan/Nordirak mit Medikamenten und medizinischem Verbrauchsmaterial.

Mehr
Die Crew der Ocean Viking bei einem Rettungseinsatz im Mittelmeer (Foto: Laurence Bondard/SOS MEDITERRANEE)
EuropaMittelmeer

Zivile Seenotrettung im Mittelmeer

Seit Februar 2016 unterstützen wir SOS HUMANITY (ehemals: SOS MEDITERRANEE), um Menschen in Seenot zu retten. Die Bilanz bestätigt, wie dringend notwendig die Einsätze im Mittelmeer sind: Mehr als 31.000 Menschen wurden bisher gerettet, an Bord versorgt und in sichere Häfen gebracht.

Mehr
Humanitäre Nothilfe in Syrien
Naher OstenSyrien

Humanitäre Nothilfe in Syrien

Der Bürgerkrieg in Syrien fordert immer mehr Opfer in der Zivilbevölkerung. Mittlerweile sind schätzungsweise etwa sieben Millionen Menschen von dem Konflikt betroffen. Vier Millionen davon sind Binnenvertriebene. AWO International leistet gemeinsam mit Bündnispartnern von Aktion Deutschland Hilft dringend benötigte humanitäre Hilfe.

Mehr
X

Cookieeinstellungen

AWO International e.V. verwendet Cookies, um ein reibungsloses Funktionieren unserer Plattform zu gewährleisten (technisch notwendige Cookies). Darüber hinaus bitten wir um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu Analysezwecken und Verbesserung der Plattform (statistische Cookies).