Zum Inhalt springen Zum Footer springen
10. Februar 2021 News

Wir suchen: Team- und Leitungsassistenz (m/w/d)

AWO International sucht eine Team- und Leitungsassistenz (m/w/d) als Krankheitsvertretung ab dem 15.03.2021 bis zunächst 31.12.2021.

AWO International e.V. ist der Fachverband der Arbeiterwohlfahrt für Entwicklungszusammenarbeit und Humanitäre Hilfe. Wir suchen eine Team- und Leitungsassistenz (m/w/d) als Krankheitsvertretung ab 15.03.2021 bis zunächst 31.12.2021. Die Arbeitszeit beträgt 40 Std./Woche (100%).

Die Assistenz ist der Geschäftsführung direkt zugeordnet und führt das Sekretariat selbständig.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Erledigung aller Sekretariatstätigkeiten: Allg. Korrespondenz, Telefon, Koordination von Besprechungen, Sitzungen und Terminen, Protokolle, Post, Ablage, Bestellungen etc.
  • Vorarbeiten für die Finanzbuchhaltung
  • Unterstützung bei der Vorstandsarbeit insb. Protokollführung
  • Bearbeiten von Personalangelegenheiten
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Betreuung von Gästen inkl. Bewirtung
  • Organisation von Dienstreisen und deren Abrechnung
  • Übernahme von Aufgaben im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und Mitgliederbetreuung nach Absprache

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/mann für Büromanagement oder als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • gründliche und vielseitige Kenntnisse und Erfahrungen im Verwaltungs- und Sekretariatsbereich
  • sehr gute EDV Kenntnisse (Word, Outlook, MS Excel, Power Point, Teams u.a.)
  • sehr gute Deutsch und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Organisationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Interesse an internationaler Arbeit
  • Nähe zu Werten und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt

Ein sicheres Sprachgefühl und ein sehr freundliches sowie dienstleistungsorientiertes Auftreten runden Ihr Profil ab. Wenn Sie zudem kontaktfreudig, flexibel, teamfähig und strukturiertes als auch gewissenhaftes Arbeiten gewohnt sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum in einem kleinen, engagierten Team
  • eine Vergütung in Anlehnung an die Entgeltgruppe 7 / sowie der Erfahrungsstufe
  • Umfang der Stelle 40 h/Woche (100 %)

Die Stelle eignet sich auch für Hochschulabsolvent/innen als Einstiegs- oder Überbrückungsstelle. Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Laura Grübler: laura.grueblerprotect me ?!awointernationalprotect me ?!.de oder unter 030 25292-771.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einem PDF bis zum 23. Februar 2021 an: bewerbungprotect me ?!awointernationalprotect me ?!.de Die Auswahlgespräche finden in der 9. KW 2021 statt.

Was Sie auch interessieren könnte

Erneut machten sich Tausende Honduraner auf den Weg in die USA und wurden in Guatemala gewaltsam gestoppt. (Foto:Carlos Ernesto Cano)
22. Januar 2021

Migrantenkarawane: Auf der Flucht vor Gewalt und Armut

Erneut machten sich Tausende Honduraner auf den Weg in die USA. Kurz nach der guatemaltekischen Grenze wurden sie gewaltsam gestoppt, mittlerweile kehrten die meisten gezwungenermaßen zurück nach Honduras. Wir sprechen mit Karin Eder, Regionalleiterin in Mittelamerika, über die Fluchtursachen und die Vorgänge an der Grenze.

Mehr
Klaus Vogel, Kapitän und Historiker, gründete SOS Mediterranee 2015.
17. Dezember 2020

„Was im Mittelmeer passiert, ist tausendfach unterlassene Hilfeleistung“

Die europäische Seenotrettungsorganisation SOS Mediterranee unterstützen wir seit ihrer Gründung im Jahr 2015. Seit über vier Monaten wird das Rettungschiff Ocean Viking von den Behörden festgesetzt, während fast täglich Menschen ertrinken. Der Gründer Klaus Vogel berichtet von den aktuellen Geschehnissen auf dem Mittelmeer.

Mehr
Für die AWO bedeutet menschenwürdige Arbeit auch Solidarität, denn Solidarität entsteht im Miteinander und kennt keine nationalen Grenzen. Mehr Infos zur Kampagne "Wir arbeiten dran!" auf wirarbeitendran.awo.org
15. Dezember 2020

Ungerechtigkeit weltweit beenden - wir arbeiten dran!

Solidarität ist einer der fünf Grundwerte der AWO. Solidarität entsteht in der Gemeinschaft und bedeutet, füreinander einzustehen. Auch bei der Umsetzung der Ziele für nachhaltige Entwicklung wird Solidarität großgeschrieben. Denn die Beseitigung globaler Missstände und Ungerechtigkeiten ist die Verantwortung aller.

Mehr
X

Cookieeinstellungen

AWO International e.V. verwendet Cookies, um ein reibungsloses Funktionieren unserer Plattform zu gewährleisten (technisch notwendige Cookies). Darüber hinaus bitten wir um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu Analysezwecken und Verbesserung der Plattform (statistische Cookies).