GEMEINSAM FÜR EINE GERECHTE WELT

Uganda

Obwohl Republik Uganda in den letzten zwei Jahrzehnten deutliche Erfolge in der Armutsbekämpfung erzielen konnte, gehört das Land zu den am wenigsten "entwickelten" Ländern: Im Index der menschlichen Entwicklung (HDI) ist Uganda auf Rang 163 (von 188) gelistet.

Auch Uganda ist von extremer Dürre und Ernteausfällen bedroht, dennoch nimmt das Land Geflüchtete aus den Nachbarländern auf: Mehr als eine Million Menschen hat Uganda aufgenommen, insbesondere Geflüchtete aus dem Südsudan haben hier Zuflucht gefunden.

Ernährung und Hygiene: Mit dem Hilfsprojekt unterstützen wir mehr als 25 000 Kinder und Jugendliche in vier Flüchtlingssiedlungen im Adjumani-Distrikt.Ernährung und Hygiene: Mit dem Hilfsprojekt unterstützen wir mehr als 25 000 Kinder und Jugendliche in vier Flüchtlingssiedlungen im Adjumani-Distrikt. (Foto: Right to Play Uganda)
Afrika • Uganda

Hungerkrise in Afrika: Humanitäre Hilfe für Geflüchtete in Uganda

Die Lage in vielen Regionen in Ost- und Zentralafrika ist dramatisch: Bis zu 23 Millionen Menschen sind aufgrund einer anhaltenden Dürre und kriegerischer Konflikte von einer Hungersnot bedroht. AWO International unterstützt südsudanesische Flüchtlinge in vier Flüchtlingslagern in Uganda.

Seite

Wählen Sie eine Region/ein Land aus