GEMEINSAM FÜR EINE GERECHTE WELT

Mexiko

Mexiko ist ein Schwellenland und ist gleichzeitig mit zahlreichen sozialen und ökologischen Schwierigkeiten konfrontiert. Die strukturellen Ursachen der Armut sind nach wie vor existent: 45 Prozent der Bevölkerung lebt in Armut. 10 Prozent gelten als extrem arm. Die Zahl der Gewalttaten in Mexico ist seit Jahren auf einem sehr hohen Niveau.

 

In unserer Projektarbeit setzen wir uns für die Rechte von Migrant*innen ein. Wir stärken wir Migrationskomitees und Selbsthilfegruppen, um den Auswirkungen der Arbeitsmigration zu entgegnen. Wir unterstützen die Gesundheitsversorgung von Migrant*innen und bieten Schutz vor Rechtverletzungen. 

Der Bundesstaat Morelos wurde schwer vom Erdbeben getroffen. Dort führen wir ein Hilfsprojekt für die Betroffenen durch. (Foto: IMUMI)Der Bundesstaat Morelos wurde schwer vom Erdbeben getroffen. Dort führen wir ein Hilfsprojekt für die Betroffenen durch. (Foto: IMUMI)
Mittelamerika • Mexiko

Hilfe nach schwerem Erdbeben in Mexiko

Am 19. September erschütterte ein Erdbeben der Stärke 7,1 auf der Richterskala Mexiko, zahlreiche Nachbeben folgten. Mehr als 320 Menschen sind ums Leben gekommen, Hunderte wurden verletzt und unzählige Gebäude zerstört. Gemeinsam mit unserer mexikanischen Partnerorganisation IMUMI unterstützen wir betroffene Menschen im Bundesstaat Morelos.

Seite

Wählen Sie eine Region/ein Land aus