23. November 2016

Neuer weitblick: Kinder- und Jugendrechte weltweit umsetzen

Kinder und Jugendliche sind in vielen Ländern die größte Bevölkerungsgruppe. Der Anteil der unter 25-Jährigen liegt bei bis zu 70 Prozent. Sie sind die Hoffnungsträger*innen ihrer Länder. Ihre Lebensrealität jedoch ist oftmals geprägt durch Armut, Perspektivlosigkeit und Ausbeutung. Ihre Rechte werden auf vielfältige Weise verletzt. Kinder- und Jugendrechte weltweit umsetzen – das ist der Schwerpunkt der aktuellen weitblick-Ausgabe.

Schwerpunkt der aktuellen weitblick-Ausgabe: Kinder- und Jugendrechte weltweit umsetzen.Schwerpunkt der aktuellen weitblick-Ausgabe: Kinder- und Jugendrechte weltweit umsetzen. (Foto: AWO International)

„Ein Kind, eine Lehrkraft, ein Stift und ein Buch können die Welt verändern“, sagte Malala Yousafzai in ihrer Rede bei der Jugendversammlung der Vereinten Nationen 2013. Ein Jahr zuvor wurde die Kinderrechtsaktivistin von Taliban Kämpfern angeschossen und schwer verletzt, weil sie sich für das Recht auf Bildung von Mädchen einsetzte. 2014 erhielt sie gemeinsam mit dem indischen Kinderrechtsaktivisten Kailash Satyarthi den Friedensnobelpreis.

Am 20. November 2016 wurde die UN-Kinderrechtskonvention 27 Jahre alt. Trotz zahlreicher Fortschritte seit der Verabschiedung prägen noch immer Armut, Ausbeutung und Gewalt den Alltag von Millionen Kindern und Jugendlichen. Und auch in humanitären Krisen sind es vor allem Kinder und Jugendliche, die besonders schwer betroffen sind: Das gilt für Naturkatastrophen wie gerade in Haiti genauso wie für Menschen, die vor Krieg und Gewalt fliehen. In all unseren Projekten spielen Kinder- und Jugendrechte eine besondere Rolle. Darüber berichten wir in der aktuellen weitblick-Ausgabe.

Hier können Sie die aktuelle weitblick-Ausgabe online durchblättern oder als PDF-Dokument downloaden.

Der "weitblick" ist das Magazin für Humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit von AWO International und berichtet zweimal jährlich über aktuelle Entwicklungen und die Arbeit in unseren Projektregionen.

Wir versenden den "weitblick" regelmäßig an alle Mitglieder und Spender/innen sowie an die Besteller/innen unserer fairen Produkte. Gerne nehmen wir auch Sie in unseren Verteiler auf. Den "weitblick" können Sie auch in größerer Anzahl kostenlos bei uns bestellen: 

Was Sie auch interessieren könnte