22. September 2018

Ein Zeichen für die Seenotrettung: Jetzt mitmachen!

Zeigen Sie Ihre Solidarität, setzen Sie ein Zeichen und unterstützen Sie uns mit Ihrem Engagement. Planen Sie Ihre eigene symbolische Rettungsaktion und falten Sie allein oder mit anderen ein Schiff, das Leben rettet. Fotografieren Sie das Schiff und nutzen Sie Ihre Netzwerke, um zu demonstrieren, dass niemand auf der Flucht ertrinken darf!

Falten, fotografieren und Solidarität mit der Seenotrettung zeigen! (Foto: AWO International)Falten, fotografieren und Solidarität mit der Seenotrettung zeigen! (Foto: AWO International)

Die Rettung von Menschenleben ist kein Verbrechen, sondern unsere humanitäre Pflicht. Dafür stehen wir als AWO International. Bereits seit 2016 unterstützen wir die zivile Seenotrettung unseres Projektpartners SOS MEDITERRANEE. Die Menschenwürde ist unantastbar – das gilt selbstverständlich auch für Menschen, die auf der Flucht sind, unabhängig davon, was die Ursachen und Gründe der Flucht sind. Jeder Mensch hat das Recht auf Leben. Menschen im Mittelmeer sterben zu lassen, verwehrt dieses Menschenrecht und ist gegen jegliche Humanität. Das Sterben auf dem Seeweg muss ein Ende haben!

Mitmachaktion: Falten, fotografieren und Solidarität zeigen

Mit unsere Mitmachaktion möchten wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Unterstützer*innen ein Zeichen für die Seenotrettung setzen.

Und so geht´s:

  • Falten Sie das Schiff entsprechend der Anleitung. Eine Druckvorlage finden Sie hier
  • Machen Sie ein Foto, auf dem das Schiff zu sehen ist. Es gibt viele Möglichkeiten das Schiff in Szene zu setzen zum Beispiel die Schiffe im Wasser schwimmen zu lassen, vor das Wahrzeichen Ihrer Stadt oder einem Denkmal zu platzieren oder einfach in der Hand zu halten. Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.
  • Teilen Sie das Bild in den Sozialen Medien wie zum Beispiel Facebook, Twitter, Instagram und versehen Sie die Posts mit einem oder mehreren der Hashtags #echtawo, #TogetherForRescue, #Seenotrettung und #seebrücke
  • Verbreiten Sie die Aktion auch in Ihren Netzwerken

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung. Vielen Dank für Ihr Engagement!

Mehr Infos über unser Engagement in der Seenotrettung gibt es hier.

Was Sie auch interessieren könnte