Kinder- und Jugendfonds

Mit unseren Fonds für Kinder und Jugendliche unterstützen wir Projekte von und für Kinder und Jugendliche in Mittelamerika, Südasien und Südostasien. Es sind Projekte, die verändern und die Ausdruck unserer Solidarität sind. Gemeinsam können wir viel bewegen!

Jedes Kind der Welt hat das Recht auf Leben und persönliche Entwicklung, auf Bildung und Schutz vor Gewalt. Jedes Kind hat das Recht auf eine Kindheit und das Recht, gehört zu werden. So steht es in der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen, die fast alle Staaten ratifiziert haben. Die Realität sieht leider anders aus: Millionen Kinder und Jugendliche leben in Armut und am Rand der Gesellschaft. Aber: Kinder und Jugendliche organisieren sich und setzen sich aktiv für ihre Rechte ein. Sie übernehmen Verantwortung für sich, ihre Familien und ihre Gemeinden – dabei wollen wir sie unterstützen!

Zahlreiche lokale Partnerorganisationen in unseren Projektregionen setzen sich für Kinder und Jugendliche ein. Mit Spenden aus dem Kinder- und Jugendfonds fi nanzieren wir, was im Rahmen der langfristigen Entwicklungszusammenarbeit oft nicht möglich ist: spontane und unbürokratische Hilfe für Einzelne in Not und die Unterstützung von Jugendgruppen und ihren Aktionen.

Ein Schutzhaus für Kinder

Mithilfe von Spenden aus dem Kinder- und Jugendfonds können wir Schutzhäuser unterstützen, so wie beispielsweise das Kinderschutzhaus unserer Partnerorganisation Talikala auf den Philippinen. Acht Jungen und acht Mädchen im Alter von zehn bis achtzehn Jahren leben hier mit zwei Pflegemüttern zusammen. Sie alle sind Kinder von Prostituierten und besonders gefährdet, selbst in die Prostitution abzurutschen.

Im Schutzhaus leben sie soweit möglich ein „normales“ Leben. Sie haben ausreichend zu essen und gehen zur Schule. In speziellen Trainings werden Mütter und Kinder über ihre Rechte aufgeklärt und psychologisch begleitet. Mit Spendengeldern wurde u.a. das Schutzhaus gestrichen, und Tische, Stühle, Betten, Schränke, Geschirr und Spielsachen wurden gekauft. In den letzten Monaten wurde das Gebäude zusätzlich durch eine Mauer und einen Zaun geschützt, um den Kindern mehr Sicherheit bieten zu können.

So hilft Ihre Spende:

  • Schutzmaßnahmen für Kinder und Jugendliche
  • Unterstützung von Kampagnen für Kinderrechte und für eine bessere Teilhabe von Kindern
  • Unterstützung von Kinder- und Jugendgruppen, z.B. Ausstattung von Schutzhäusern, Jugendinitiativen, Mädchen Fußballmannschaften
  • Vergabe von Stipendien für Schülerinnen und Schüler
  • Aufklärungskurse von und für Jugendliche zu den
  • Themen selbstbestimmte Sexualität, Verhütung undFamilienplanung
  • Ausbildungskurse und Trainings für Jugendliche
  • Trainings für Kinder und Eltern zum Thema Kinderund Menschenrechte