Infothek

In unseren Infothek finden Sie unsere Publikationen und weitere Materialien zum online durchblättern oder zum Download. Gerne schicken wir Ihnen unsere Publikationen auch als Prinzexemplar zu. Kontaktieren Sie uns: Vassilios Saroglou, Tel. 030-25292 364 oder per Email vassilios.saroglouawointernationalde.

 

Magazin "weitblick"

Der "weitblick" ist das Magazin für Humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit von AWO International und erscheint zweimal jährlich. Mitglieder und Spender*innen erhalten den weitblick kostenlos.

weitblick 01/2017 - Migration und Entwicklung

In der Hoffnung auf ein besseres Leben verlassen tagtäglich Menschen ihre Heimat. Armut und Perspektivlosigkeit sowie Gewalt und bewaffnete Konflikte sind die wichtigsten Gründe dafür, dass Menschen migrieren, ihre Familien zurücklassen und sich oftmals auf eine gefährliche Reise begeben.

Online durchblättern
Download

weitblick 02/2016 - Kinder- und Jugendrechte weltweit umsetzen

Kinder und Jugendliche sind in vielen Ländern die größte Bevölkerungsgruppe. Der Anteil der unter 25-Jährigen liegt bei bis zu 70 Prozent. Sie sind die Hoffnungsträger*innen ihrer Länder. Ihre Lebensrealität jedoch ist oftmals geprägt durch Armut, Perspektivlosigkeit und Ausbeutung. Ihre Rechte werden auf vielfältige Weise verletzt.

Online durchblättern
Download

weitblick 1/2016 - Flucht, Migration und Menschenhandel

Weltweit sind mehr als 60 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Perspektivlosigkeit. Etwa 230 Millionen Menschen leben als Migrantinnen und Migranten fernab ihrer Heimatländer. Insbesondere für Arbeitsmigrantinnen und -migranten endet die Ausreise oft in prekären Arbeitsbedingungen und Ausbeutung. Schätzungsweise 30 Millionen Menschen sind von Menschenhandel und Zwangsarbeit betroffen.

Online durchblättern
Download

weitblick 02/2015 - Nachhaltige Entwicklung

193 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen haben im September die „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ vereinbart. Mit 17 Zielen möchte die Weltgemeinschaft Armut beenden, Ungleichheit und Ungerechtigkeit überwinden und den Planeten vor dem ökologischen Kollaps bewahren. Nun geht es darum, diese Ziele umzusetzen.

Online durchblättern
Download

weitblick 01/2015 - Katastrophenvorsorge

Die Häufigkeit und Intensität von extremen Wetterereignissen hat in den vergangenen Jahrzehnten zugenommen. Insbesondere dort, wo Menschen nicht darauf vorbereitet sind, können die Folgen verheerend sein. Katastrophenvorsorge hilft, die Risiken zu minimieren und Menschenleben zu retten.

Online durchblättern
Download

weitblick 02/2014 - Die Rechte von Frauen stärken

Noch immer sind Frauen weltweit massiv benachteiligt. AWO International setzt sich gemeinsam mit Partnerorganisationen dafür ein, dass die gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Teilhabe von Frauen verbessert und gestärkt wird. Frauen stärken heißt auch Armut bekämpfen.

Online durchblättern
Download

weitblick 01/2014 - Gesellschaftliche Strukturen stärken

Mit dem Ansatz der Sozialstrukturförderung führt AWO International langfristige Entwicklungsprojekte in Asien und Mittelamerika durch und verbessert das Leben benachteiligter Bevölkerungsgruppen nachhaltig.

Online durchblättern
Download

AWO International Jahresberichte

In unseren Jahresberichten erhalten Sie  eine Überblick über unsere Projekte der Entwicklungszusammenarbeit , unsere Arbeit in der humanitären Hilfe und der Katastrophenvorsorge sowie über unser Engagement im Globalen Lernen und dem Fairen Handel.

Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2014

Jahresbericht 2013

Jahresbericht 2012