Datenschutz

AWO International nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit und Ihren Besuch auf unserer Webseite www.awointernational.de. AWO International nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Art, den Umfang, den Zweck und die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten und Ihre Datenschutzrechte informieren.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

AWO International e. V.
Ingrid Lebherz, Geschäftsführerin
Blücherstr. 62/63
10961 Berlin

Telefon: +49 (0)30 25292 771
Telefax: +49 (0)30 25292 571
E-Mail: mailawointernationalde 

Registergericht: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
Registernummer: 95 VR 21789 Nz

Wen Sie Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Thema Datenschutz haben, können Sie uns jederzeit unter der oben genannten Kontaktadresse, Telefonnummer und Email erreichen.

Ihre Rechte als betroffene Person

Als betroffene Person stehen Ihnen zahlreiche Rechte zu:

  • Das Recht auf Auskunft: Sie können jederzeit Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten erhalten. (Art. 15 DSGVO)
  • Das Recht auf Berichtigung von unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Das Recht auf Löschung bzw. ein Recht auf "Vergessen werden":  (Art. 17 DSGVO)
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Erfassung personenbezogener Daten auf unserer Webseite

Bei einem Besuch auf unserer Webseite werden automatisch allgemeine Informationen und Daten erfasst. Diese Informationen werden in Server-Logfiles gespeichert und umfassen z.B. den verwendeten Browsertyp und Version, das verwendete Betriebssystem, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Webseite, die IP-Adresse, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite) und sonstige ähnliche Daten. In der Regel können wir diese Daten nicht bestimmten Personen zuordnen.

Diese Daten und Informationen sind notwendig, um die Webseite korrekt auszuliefern. Diese anonym erhobenen Daten nutzen wir für eine statistische Auswertung, um das Angebot unserer Webseite zu verbessern und zu optimieren.

Cookies

Auf unserer Webseite verwenden wir teilweise so genannte „Cookies“. Das sind kleine Textdateien, die von einem Webserver erstellt und über Ihren Browser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und individueller zu machen. Cookies richten keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Kontakt per Formular und E-Mail

Wenn Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt treten, speichern wir alle von Ihnen gemachten Angaben und Kontaktdaten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für mögliche Anschlussfragen. Diese Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Online-Spenden

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit, die Arbeit von AWO International mit einer einmaligen oder einer regelmäßigen Online-Spende zu unterstützen. Um die Rechtmäßigkeit des Zahlungsvorgangs abzusichern, müssen mindestens Name und E-Mail-Adresse angegeben werden. Wenn Sie eine Spendenquittung erhalten möchten, müssen Sie zusätzlich Ihre postalische Anschrift angeben. Je nach Zahlungsweise sind zusätzlich Angaben erforderlich. Diese Angaben werden an den entsprechenden Finanzdienstleister weitergeleitet:

  • Zahlungen per SEPA-Lastschrift und per Kreditkarte werden über die Micropayment GmbH abgewickelt

Bestellung im Shop

Wenn Sie in unserem Shop bestellen, ist es notwendig, dass Sie persönliche Daten angeben, damit wir Ihre Bestellung abwickeln können. Diese Daten nutzen wir ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung und speichern diese gemäß der gesetzlichen Verpflichtungen.

Technische und Organisatorische Maßnahmen

Um Ihre Daten wirksam zu schützen, ergreifen wir alle technischen und organisatorischen Möglichkeiten. Der Datenaustausch auf unserer Webseite findet verschlüsselt per HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure). Alle Mitarbeiter*innen von AWO International haben sich verpflichtet, vertraulich mit personenbezogenen Daten umzugehen. Wir haben mit allen Dienstleister, die in irgendeiner Form personenbezogene Daten verarbeiten, einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten.

Verwendung von PIWIK

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Piwik, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und zu verbessern zu können. Piwik speichert für die Auswertung sogenannte Cookies auf Ihrem Computer. Die auf diese Weise erhobenen Informationen werden ausschließlich auf unseren Servern in Deutschland gespeichert. Die IP-Adressen werden gekürzt weiterverarbeitet, so dass ein direkter Personenbezug nicht möglich ist. Die durch Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Piwik ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren: